Sie sind hier

Beratung für jeden erschwinglich

Ein erstes klärendes Gespräch ist grundsätzlich kostenfrei. Für Erziehungsberatung besteht zudem Anspruch auf kostenlose Weiterberatung. Der Alb-Donau-Kreis sowie die Stadt Ulm geben dafür Zuschüsse, und wir erhalten Mittel aus der Kirchensteuer.

Aufgrund von Sparmaßnahmen der Zuschussgeber und des Trägers sind wir jedoch verstärkt auf Ihre Kostenbeteiligung angewiesen, die für Erziehungsberatung grundsätzlich freiwillig ist. Für Paar- und Lebensberatung erhalten wir keine Zuschüsse mehr, deshalb ist hierfür ein Beitrag – sozial gestaffelt – verpflichtend. Der Unkostenbeitrag soll Ihren Möglichkeiten angemessen sein. Ihr Berater bzw. Ihre Beraterin wird mit Ihnen Ihre Beteiligung klären. Keine Beratung soll aus finanziellen Gründen unterbleiben!

Bankverbindung für den Unkostenbeitrag:
Psychologische Beratungsstelle, Diakonieverband
Sparkasse Ulm, BLZ: 630 500 00, Kto.: 64 644

Darüber hinaus sind wir auf Spenden für die Paar- und Lebensberatung angewiesen; diese sind steuerlich absetzbar. Dafür setzt sich der Förderkreis der Psychologischen Beratungsstelle ein.

Spendenkonto:
Diakonieverband Ulm/Alb-Donau
Sparkasse Ulm, BLZ: 630 500 00, Kto.: 210 225 62
Verwendungszweck: Förderkreis PBS

Förderkreis
Hier finden Sie Informationen zu unserem Förderkreis.